Manchmal kommt es anders als man denkt. Es ist Samstag, ich trinke meinen Kaffee draußen, es ist tolles Wetter. Lese was so bei Facebook los ist und sehe durch Zufall einen Post einer lieben Kollegin. Sie ist Krank und muss eigentlich eine Hochzeit fotografieren. Krank ist das natürlich nur bedingt möglich. Also sucht sie Ersatz. Ich denke kurz nach und schreibe das ich einspringen kann. Wir schreiben kurz hin und her, ich informiere meinen Mann, das ich nach Hannover muss. Er schaut verdutzt aber es ist in Ordnung. Dann packe ich meine 7 Sachen und mache mich auf den Weg nach Hannover. Während der Fahrt, telefoniere ich noch mit der Braut. Sie ist ganz entspannt. Genau wie ich denn der Verkehr hat heute einen guten Tag und ich komme nach 2 Stunden im Festwerk an. Eine wundervolle Location übrigens. Es war eine wundervolle Standesamtliche Trauung im Freien, eine tolle Hochzeitsgesellschaft und ein Hochzeitspaar das wie Faust aufs Auge zusammen passt.

      SHARE